Willkommen bei den Grönemeyer Instituten

WICHTIGE Informationen für PATIENTEN

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient – selbstverständlich sind wir auch in Corona-Zeiten für Sie da! Dabei genießt Ihr gesundheitlicher Schutz höchste Priorität.

Wenn wir uns nicht bei Ihnen melden und Sie keine Anzeichen eines Infektes haben, können Sie ohne weitere Rückfrage zum vereinbarten Termin erscheinen.

  • Vereinbarte Termine, Untersuchungen, Therapien finden grundsätzlich statt.
  • Sollten einzelne Termine verschoben werden müssen, rufen wir Sie an.
  • Wichtig: Haben Sie Anzeichen eines Infektes kommen Sie bitte nicht in die Praxis.

Gerne möchten wir Sie auch auf Folgendes hinweisen:

  • Wir sind für Sie da! Ihr Schutz genießt höchste Priorität.
  • Wir bemühen uns, alle vereinbarten Termine, Untersuchungen und Therapien durchzuführen.
  • In Einzelfällen kann es vorkommen, dass es zu Verschiebungen Ihres geplanten Termins bei uns kommt. Wir bitten Sie jedoch, von vorsorglichen Anrufen abzusehen,  wir melden uns gern und unaufgefordert bei Ihnen.
  • Wichtig: Sollten Sie selbst Anzeichen eines Infektes haben, bitten wir Sie zum Wohle anderer Patienten von einem (verschiebbaren) Besuch abzusehen und uns hierüber über das Kontaktformular oder telefonisch zu informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Team des Grönemeyer Instituts

Termin-Absagen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

wir möchten Sie darum bitten, uns so früh wie möglich direkt mitzuteilen, wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können. Damit helfen Sie uns, den Ablauf in der Praxis besser zu organisieren – was in diesen Zeiten von großer Bedeutung ist. Außerdem geben Sie auf diese Weise anderen Patienten die Chance, frühzeitiger an einen Termin zu kommen. Termine können Sie entweder telefonisch in der Praxis, in unserem Service-Center oder über das Kontaktformular auf unserer Internetseite stornieren. 

 

Hinweise für Begleitpersonen

Sehr geehrte Besucher/Patienten-Begleitungen,

zum Schutz unserer Patienten und Patientinnen möchten wir Sie bitten, folgende Vorsichtsmaßnahmen an unseren Praxisstandorten zu berücksichtigen.

  • Bitte begleiten Sie Patientinnen und Patienten nur dann, wenn es unbedingt erforderlich ist
  • Bitte halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu Ihren Mitmenschen ein
  • Sollten Sie selbst Anzeichen eines Infektes aufweisen, ist ein Besuch untersagt
  • Halten Sie bitte die Hygiene-Tipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.
Ihr Team des Grönemeyer Instituts

Grönemeyer Institute

Hilfe bei Rückenschmerzen - Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt

Die Grönemeyer Institute in Bochum, Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart sind auf die ambulante und interdisziplinäre Behandlung von Rückenschmerzen spezialisiert.

Akute und chronische Rückenschmerzen werden mit hochpräzisen mikrotherapeutischen Instrumenten behandelt. Bei der schonenden Diagnostik nutzen wir vorzugsweise die strahlungsfreie Kernspintomographie (MRT), ein Verfahren, bei dem wir Schnittbilder des menschlichen Körpers erzeugen. Das erlaubt uns eine genaue Beurteilung der Funktionsfähigkeit der Organe und möglicher krankhafter Veränderungen.

Um diese Möglichkeiten moderner Medizin effektiv nutzen zu können, sind unsere Institute interdisziplinär ausgerichtet. Wir arbeiten zusammen mit Radiologen, Orthopäden, Mikrotherapeuten, Physiotherapeuten, Osteopathen, Kardiologen, Psychologen und Spezialisten für Prävention und Sportmedizin.

Wir verbinden die Möglichkeiten der Hightech-Medizin mit der Rückbesinnung auf traditionelle Heilverfahren. Körper, Seele und Geist verstehen wir als Einheit und werden von uns ganzheitlich behandelt. So ist doch beispielsweise ein Großteil aller Rückenbeschwerden letztlich auf  Fehlhaltungen, Stress und andere seelische Belastungen zurückzuführen.

Wir folgen der Devise „micro is more“ und suchen stets den schonendsten Behandlungsweg für individuelle Beschwerden. Wir freuen uns darauf, Ihnen mit unserer Diagnostik und Behandlung helfen zu können.