Kooperierende Kassen

Dem Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum ist es gelungen, folgende gesetzliche Krankenkassen als feste Partner zu gewinnen:

In Kooperation mit einigen gesetzlichen Krankenkassen bietet das Grönemeyer Institut in Bochum seinen Patientinnen und Patienten besondere Versorgungsangebote an.
Diese gesetzlichen Krankenkassen kooperieren mit dem Grönemeyer Institut bei Rückenbehandlungen: 

Andere gesetzliche Krankenkassen übernehmen Kostenanteile nur nach Prüfung im Einzelfall.
Private Krankenversicherungen erstatten die Kosten der Rückenbehandlungen komplett.

Bei Fragen zum Thema sprechen Sie uns gerne an!

In Kooperation mit einigen gesetzlichen Krankenkassen bietet das Grönemeyer Institut in Bochum seinen Patientinnen und Patienten besondere Versorgungsangebote an.
Diese gesetzlichen Krankenkassen kooperieren mit dem Grönemeyer Institut im Rahmen der besonderen kardiologischen Diagnostik (Kardio-CT und Kardio-MR):

Andere gesetzlichen Krankenkassen übernehmen Kostenanteile nur nach Prüfung im Einzelfall.
Private Krankenversicherungen erstatten die Kosten der kardiologischen Diagnostik komplett.

Bei Fragen zum Thema sprechen Sie uns gerne an!

In Kooperation mit einigen gesetzlichen Krankenkassen bietet das Grönemeyer Institut in Bochum seinen Patienten besondere Versorgungsangebote an.
Folgende gesetzliche Krankenkasse kooperiert mit dem Grönemeyer Institut im Rahmen der besonderen Diagnostik der Prostata:

Andere gesetzlichen Krankenkassen übernehmen Kostenanteile nur nach Prüfung im Einzelfall.
Private Krankenversicherungen erstatten die Kosten der Prostata-Diagnostik komplett.

Bei Fragen zum Thema sprechen Sie uns gerne an!

Damit können Patienten, die Mitglieder dieser Krankenkassen sind, neben privat versicherten Patienten und Selbstzahlern, für Rückenbehandlungen ohne Zuzahlung, im Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum behandelt werden. Wir beraten Sie hierzu gern, sprechen Sie uns bitte an.

Viele weitere Krankenkassen ermöglichen Ihren Versicherten die Übernahme der Kosten oder Teile der Kosten nach Prüfung des Einzelfalls, wenn eine deutliche medizinische Indikation (also eine Diagnose, die die Therapie sinnvoll oder gar notwendig erscheinen lässt) vorliegt.

Downloads